Kanada & Alaska

Reiner Harscher

Multivisions-Festival
2015
Sonntag, 27.09.2015
Beginn: 16:30 Uhr
Einlass: 16:00 Uhr
Dauer 120 Minuten (mit Pause)
Ort Loisachhalle / Wolfratshausen

Kanada & Alaska


das sind viele Berge, noch mehr Seen und ewige Weiten. Über die Jahre ist es dem Fotografen Reiner Harscher gelungen, den kanadischen Westen im Wandel der Jahreszeiten darzustellen. Er flog mit dem Helikopter über die gigantische Bergwelt der Rocky Mountains. Er reiste mit dem Hundeschlitten durch den strengen Winter, der mit meterhohen Schneedecken das Land in einen festen Schlaf versetzt. Er streifte mit der Kamera durch den kurzen Sommer, über blühende Berghänge, durch das legendäre Gold des Indian Summer. Reiner Harscher war im Seekajak nach Vancouver Island unterwegs und paddelte durch das Inselgewirr der Queen Charlottes. Auf seinem Weg begleiteten ihn Orcas und Delphine. Dort, scheinbar am Ende der Welt, finden sich die letzten Zeugnisse der Haida-Ureinwohner, deren uralte Totem-Pfähle mit dem Westküstennebel zu einer mystischen Szenerie verschmelzen. Kaum durchdringbare Regenwälder enden hier direkt am Pazifischen Ozean.

Auf der Panorama-Leinwand erleben die Zuschauer die Nationalparks von Banff und Jasper mit einigen der schönsten Seen des Landes, dem Lake Louise, dem türkisblauen Peyto Lake und viele anderen. Der Weltenbummler fotografierte die waghalsigen Cowboys beim Rodeo in der Prärie Albertas, dass dem Zuschauer der Atem stockt. Reiner Harscher holt die lachsfischenden Grizzlies Alaskas auf die Leinwand und führt seine Zuschauer in den Denali Nationalpark mit dem kältesten und höchsten Berg Nordamerikas, dem Mount Mc Kinley – ein Weg voll wilder Schönheit.


Weitere Informationen unter: www.harscher.de

Reiner Harscher


Reiner Harscher, Jahrgang 1958, Fotograf und Weltreisender, versetzt die Zuschauer mit seiner Bilderwelt an die entlegensten und schönsten Plätze der Erde, hin zu alten Kulturen und Traditionen und hinein in atemberaubende Landschaften.

Reiner Harscher ist Autor vieler Bildbände und Kalender, seine Bilder und Reise-Erzählungen erscheinen in führenden Magazinen (Geo, National Geographic, Abenteuer und Reisen, etc.). Auf der Panoramaleinwand präsentiert er in digitaler HDAV-Technik die besten Bilder seiner Weltreisen und erzählt spannend die bewegendsten und interessantesten Erlebnisse. Für die live moderierten Panorama-Shows erhielt Reiner Harscher als erster einer neuen Fotografen-Generation vor 14 Jahren das begehrte Prädikat Leicavision, das brillante Rhetorik und meisterhafte Fotografie auszeichnet.


Weitere Informationen unter: www.harscher.de